JavaScript Menu is only visible when JavaScript is enabled
Halle 5, Stand D 45

Presseartikel / Pressemitteilungen ))

Unsere Messe-Highlights auf der parts2clean 2016!

Innovatives Mehrfrequenz-Ultraschallkonzept mit Tauchschwingern für Kammer-Reinigungsanlagen        

Mit dem SONOPOWER 3S-System 25/50 kHz präsentieren wir Ihnen eine innovative Ultraschalllösung, die den Einsatz von Mehrfrequenz-Ultraschall nun auch in Vakuum-Kammerreinigungsanlagen ermöglicht.

Sonopower3S Mehrfrequenz-Ultraschallkonzept
  • Optimierte Reinigungswirkung sowohl bei der Grob- als auch Feinreinigung in einer Anlage
  • Vakuumbeständige Tauch­schwinger ermöglichen zielgerichtete Schallabgabe
  • Erhöhte Flexibilität und Einsatz­möglichkeiten der Anlagen zuge­schnitten auf unterschiedliche Reinigungsaufgaben

Der 3-kW-Generator SONOPOWER 3S        

Das Powerpaket mit einer Ausgangsleistung bis zu 3.000 Watt ist extrem flexibel und anpassungsfähig.

Sonopower3S
  • Volldigitale Steuerung auf Basis
    eines 32-Bit Prozessors
  • Automatische Anpassung der Arbeits­frequenz, Netzspannung und Lüftungs­drehzahl
  • Einfache Integration durch SPS-Interface
  • Als Single- und als Twinfrequenzlösung erhältlich

Das Original –
Der Stabschwinger SONOPUSH® MONO HD        

Unsere international patentierten Heavy-Duty-Stabschwinger sind die konsequente Weiterentwicklung für höchste Ansprüche und härteste Einsätze – auch im Dauerbetrieb bei bis zu 90 °C. Als "First-Mover" haben sie die Ultraschallbranche geprägt.

Sonopush_Mono_HD
  • 20% mehr Leistung bei gleicher Abstrahllänge
  • Vakuum- und überdruck­beständig bis 10 bar
  • 25, 30, 40 kHz und bis zu 2.000 Watt

Neues Verfahren: Entgraten mit Ultraschall – schonend, prozesssicher und wirtschaftlich        

Durch den Einsatz von Ultraschall bietet sich erstmals die Möglichkeit, Entgratung von metallischen Bauteilen durch gezielte Kavitationswirkung durchzuführen. Der neue Verfahrensansatz, ein gemeinsames Projekt mit dem Fraunhofer IPA, gestattet auf Basis von ultraschallinduzierter Kavitation Entgratung mit minimalem Energieeinsatz an Bauteilaußen- sowie -innenbereichen.

  • Zielgerichtet und
    flächenweise einsetzbar
  • Attraktive Betriebskosten
    durch Energieeffizienz
  • Bauteil schonendes
    berührungsloses Verfahren
  • Entgraten und Reinigen in einem Arbeitsschritt

Weber Ultrasonics gewinnt den Integrationspreis 2015
"Aktiv gegen Stigma"

Mittwoch, den 13. Januar 2016, fand um 19:00 Uhr in der Schelmen­buschhalle in Karlsbad-Langensteinbach im Rahmen des Neujahrs­empfangs die Preisverleihung des Integrationspreises "Aktiv gegen Stigma" statt. Als Preis hatte der Karlsbader Verein zur Förderung Betroffener von psychischen Erkrankungen ein von dem Künstler Stefan Lenzinger geschaffenes Unikat aus schwarzem Granit gewählt. Der Integrationspreis 2015 ging an den Technologieführer für industrielle Ultraschalllösungen, Weber Ultrasonics aus Karlsbad-Ittersbach.

Unter dem Motto "Investitionen in die Zukunft" hatte der Verein "Aktiv gegen Stigma e.V.". im Oktober des vergangenen Jahres den Integrationspreis ausgelobt. Dieser sollte vergeben werden an Unternehmen, die für ihre Beschäftigten ein Arbeits­umfeld schaffen, in dem sie sich als Arbeitnehmer geschätzt und anerkannt fühlen und durch eine positive Unternehmenskultur psychischen und physischen Erkrankungen vorgebeugt wird. Zudem richtet sich der Preis an Arbeitgeber, die sich im Arbeitsumfeld besonders aktiv engagieren und Menschen mit psychischen Erkrankungen einen Rahmen schaffen, der ihnen das Arbeiten erleichtert, der zudem psychischen Erkrankungen vorbeugt und der die Integration von Menschen mit psychischen Erkrankungen aktiv fördert. Ziel des Integrationspreises ist es, diese Aktivitäten als gelungene Beispiele anzuerkennen und wertzuschätzen sowie bekannt zu machen, um andere zum Mitwirken anzuregen.

Weber Ultrasonics erhielt den Preis für seine "in allen Bereichen des Arbeitsumfelds besonders effektiven und kreativen Sozialleistungen und Weiterentwicklungs­möglichkeiten für seine Arbeitnehmerinnen und Arbeitsnehmer", so das Ergebnis der Jury, zu der neben Prof. Dr. Weisbrod, Vorsitzender des Vereins "Aktiv gegen Stigma", der Bürgermeister Jens Timm, Elke Wildenmann von der Wirtschaftsförderung und Klaus Steigerwald von den Karlsbader Selbstständigen gehören. "Das Unternehmen bietet seinen Beschäftigten ein facettenreiches Spektrum an Möglichkeiten, ihr Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass es dem Erhalt ihrer Gesundheit dient und für Wohlbefinden sorgt, sodass Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen" erklärt Prof. Dr. Weisbrod in seiner Laudatio bei der Preisübergabe an die Geschäftsführerin Nathalie Etienne.

Dass diese Auszeichnung verdient ist, wird eindrucksvoll belegt: Grundlage der familienfreundlichen Arbeitsbedingungen sind möglichst flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzvarianten, Gleit- und Teilzeitmodelle sowie Möglichkeiten der Altersteilzeit. Zudem haben Gesundheit und soziale Belange bei Weber Ultrasonics Priorität. Soziales Engagement gehört nicht nur zur Unternehmenskultur, sondern ist Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Der Mensch mit seinem sozialen Umfeld steht bei Weber Ultrasonics im Fokus. Neben einer soliden Technik ist dies der Schlüssel zum Erfolg. Das Unternehmen bietet ganzjährig ein überdurchschnittlich großes Spektrum an Sportaktivitäten an, in das auch die Angehörigen einbezogen werden, und subventioniert diese finanziell. Für den guten Teamgeist werden unterschiedliche Mannschaftssportarten gefördert. Die "WU Sports Group" hat bereits an diversen regionalen Wettbewerben wie den B2RUN Karlsruhe erfolgreich teilgenommen. Neben den sportlichen Programmen bietet das Unternehmen Beschäftigten und ihren Familien auch kulturelle Highlights sowie Familien- und Kinderprogramme an. Das Gesundheitskonzept ermöglicht allen Mitarbeitern, sich einmal jährlich durch einen Betriebsarzt untersuchen zu lassen und diesen zur kostenlosen Gesundheitsberatung zu nutzen. 2014 führte das Unternehmen für seine Mitarbeiter und deren Familienangehörigen eine betriebliche Krankenzusatzversicherung ein und bietet so die Möglichkeit, den gesetzlichen Gesundheitsschutz zu ergänzen. Diese Leistung für die Beschäftigten und deren Angehörige wird vom Arbeitsgeber bezuschusst.

Weitere betriebliche Zusatzleistungen sind vermögenswirksame Leistungen. Durch die Zahlung einer Leistungsprämie werden die Beschäftigten am Unternehmens­erfolg beteiligt. Die Alterssicherung seiner Mitarbeiter unterstützt Weber Ultrasonics durch eine eigene Pensionskasse.

Das familiengeführte Unternehmen fühlt sich der sozialen Verantwortung für die Gesellschaft und für seine Mitarbeiter in besonderem Maße verpflichtet und legte großen Wert auf eine menschlich geprägte Unternehmenskultur: Die Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen und stolz auf ihr Unternehmen sein. Mitarbeiterorientierung und -bindung stehen daher traditionell im Mittelpunkt des Führungsverständnisses und sind im Wertesystem des Unternehmens fest verankert. Personen mit persönlich schwerem Schicksal, Migrationshintergrund oder nicht abgeschlossenen Bildungsabschlüssen, also diejenigen, die in der Gesellschaft oft durchs Raster fallen, erhalten hier eine Chance. Viele haben diese Möglichkeit genutzt und gehören heute zur Kernmannschaft.

Weber Ultrasonics betreibt aktiv Nachwuchsförderung. Jedes Jahr werden neue Auszubildende und DHBW-Studenten eingestellt. Schulpraktika ermöglichen Einblicke in die Welt des Ultraschalls – auf diesem Weg haben bereits einige Karrieren begonnen. Wer sich weiterbilden möchte, wird gefördert: Eine stattliche Anzahl an sehr jungen Teamleitern mit Führungsverantwortung erhalten individuelle Coachings und Fortbildungen.

Unzählige Beispiele machen deutlich, dass sich dieses Unternehmen dem Integrationsgedanken verschrieben hat und diesen täglich lebt. Weber Ultrasonics steht heute nicht nur für einen international führenden Anbieter von technologischen Lösungen für die Ultraschallreinigung, das Ultraschallschweißen und -schneiden sowie für die Umwelttechnik und für Sonderanwendungen, sondern hat auch bei der Gestaltung vorbildhafter Arbeitsbedingungen die Führung an sich genommen.

Ein Fazit von Nathalie Etienne: "Diese Unterschiede in Alter, Kultur, Sprache und Werten bedeuten für uns Vielfalt. Und genau diese Vielfalt bereichert uns und spornt uns an. Der Integrationspreis ist uns sehr wichtig, denn er steht für die wichtigste Investition in die Zukunft –in den Menschen!"

Artikel im PDF-Format  
 

 

Erster Stabschwinger für Multifrequenz-Ultraschall

Mit dem SONOPUSH® MONO TWIN präsentiert Weber Ultrasonics, einer der weltweit führenden Hersteller von Ultraschallkomponenten, den ersten Stabschwinger für Multifrequenz-Ultraschall.

Er ist für die häufig in der industriellen Teilereinigung eingesetzten Frequenzen 25 und 40 kHz ausgelegt und bietet bei 300 mm Länge 900 Watt Leistung. Der neue Stabschwinger ermöglicht damit erstmals, Ein- und Mehrkammer-Reinigungsanlagen platz- und kostensparend mit Mehrfrequenz-Ultraschall auszustatten. Durch die Rundum-Strahlung entsteht ein homogenes Schallfeld. Gleichzeitig überzeugt der innovative SONOPUSH® MONO TWIN mit einem sehr hohen Wirkungsgrad.

Der aus einer speziellen Titanlegierung gefertigte, massive Stabschwinger eignet sich optimal für Verfahrung unter Vakuum und Überdruck. Die Erzeugung der Schallwellen erfolgt durch einen abgestimmten Ultraschall-Generator.

Weber Ultrasonics unter den strahlenden Preisträgern

Aus rund 360 Firmen, die an der Mittelstands­initiative „Glanzlichter der Wirtschaft” der Sparkasse Pforzheim Calw teilgenommen hatten, wurde Weber Ultrasonics im Bereich "Technologie" zu einem der prämierten Glanzlichter gewählt. Am 4. November fand
die Glanzlichter-Gala im Congress­Centrum Pforzheim (CCP) statt und die Gewinner wurden den rund 1300 Gästen vorgestellt.

Eine Fachjury aus Wirtschaft, Industrie und Hoch-
schule wählte aus allen eingehenden Bewerbungen insgesamt 100 Preisträger aus. Prämiert wurden eingereichte Beiträge für außergewöhnliche Leistungen, Innovationen (z.B. weltweite Patente) oder besonderes Engagement in einem der folgenden Themenbereiche: Technologie, Sozialkompetenz, Ökologie, Unternehmens-Ethik, Gesellschaftliches Engagement.

Die von der Jury prämierten Gewinner erhielten als Auszeichnung den von Designer Reinhold Krause entworfenen „Glanzlicht-Stern” sowie eine offizielle Urkunde. Mit dieser Auszeichnung verdeutlichen sie ihren Kunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und der gesamten Öffentlichkeit, dass sie ein ausgezeichnetes Unternehmen sind.

Mit dieser Initiative knüpfte die Sparkasse Pforzheim Calw an ihren Wettbewerb „Glanzlichter der Region” an und suchte gemeinsam mit neun weiteren Initiatoren die „Glanzlichter der Wirtschaft”. Ziel des Wettbewerbs war es, der regionalen Wirtschaft noch mehr Strahlkraft hier und in die Welt hinaus zu verleihen sowie erfolgreiche Unternehmen bekannter zu machen und noch besser zu vernetzen. Teilnehmen konnten alle Unternehmen in der Region Pforzheim, Enzkreis und Landkreis Calw aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Freie Berufe.

PDF-Auszug Glanzlichter der Wirtschaft

Weitere Infos: www.glanzlichter-der-wirtschaft.de

 

 

US-Patent für SONOPUSH MONO HD®

Heavy Duty Stabschwinger SONOPUSH MONO HD® von Weber Ultrasonics patentiert für einen weiten Temperatur­bereich

Mit überzeugender Betriebssicherheit konnten die Stabschwinger SONOPUSH MONO HD der Weber Ultrasonics GmbH schon immer aufwarten. Jetzt hat das Ittersbacher Unternehmen, einer der weltweit führenden Hersteller von Ultraschallkomponenten, die Temperaturbeständigkeit der Heavy Duty Schwinger weiter verbessert und erhielt für diese Innovation internationale Patente. Die neuen SONOPUSH MONO HD halten Temperaturen von bis zu 120 Grad Celsius stand, abhängig von der Einschaltdauer. Neben der extrem hohen Temperatur­beständigkeit bieten die innovativen Stabschwinger Anwendern aus der industriellen Reinigungstechnik, der Sonochemie und Umwelttechnik, beispielsweise Klärschlammdesintegration, noch weitere Vorteile. Dazu zählt die gegenüber herkömmlichen Schwingern gleicher Abstrahllänge um 20 Prozent höhere Leistung, eine konsequente Rundumstrahlung und der Wirkungsgrad von über 95 Prozent. Dadurch lassen sich Prozesszeiten verkürzen beziehungsweise Durchsätze erhöhen, was zu einer Reduzierung der Betriebskosten beiträgt. Ein weiteres Plus ist die Vakuum- und Überdruckbeständigkeit bis 10 bar.

Lange Lebensdauer und maximale Betriebssicherheit
Gefertigt werden die SONOPUSH MONO HD Ultraschallschwinger aus einer speziellen Titanlegierung, die eine lange Lebensdauer gewährleistet. Dazu trägt auch die Ausstattung mit "nur" einem Schallerreger bei. Dies minimiert einerseits die Gefahr, dass Flüssigkeit eindringt. Andererseits weist der Schwinger dadurch eine nahezu durchgehend glatte Oberfläche auf, was der Ablagerung von Schmutz entgegenwirkt. Zur Nachrüstung bestehender Anlagen und Behälter sind die neuen Heavy Duty Stabschwinger aufgrund ihres geringen Platzbedarfs optimal geeignet. In Verbindung mit Ultraschallgeneratoren von Weber Ultrasonics wird außerdem absolute Trockenlaufsicherheit erzielt.

SONOPUSH® ist ein für die Weber Ultrasonics registrierter Markenname.

 

Neuer Vertriebspartner in Polen

 
Seit 1. März 2010 ist die Firma Castor offizieller Vertriebspartner von Weber Ultrasonics in Polen und vertreibt dort exklusiv die Ultraschallkomponenten des Ittersbacher Unternehmens. Castor baut Reinigungsanlagen jeglicher Art wie beispielsweise Ultraschallanlagen, Spritzanlagen und Vakuumreinigungs- anlagen. In seinen Reinigungsanlagen setzt das polnische Unternehmen Ultraschallkomponenten von Weber Ultrasonics ein. Vom Zusammenschluss erwarten sich beide Vertragspartner die gezielte Ausdehnung ihres Kundenportfolios in den osteuropäischen Markt wie Polen und Russland.

Castor besitzt langjährige und umfangreiche Erfahrung in der Konstruktion und im Bau von Reinigungsanlagen und ist spezialisiert auf die Umsetzung individueller Kundenlösungen. Erst nach der sorgfältigen Analyse des tatsächlichen Anwendungsbedarfes erfolgen Konzeption und anschließend die Umsetzung. Castor setzt seit vielen Jahren kontinuierlich auf professio- nellen Service und Perfektion und verfügt über eigene Patente. Die ständige Weiterentwicklung der Firma ist Teil des Erfolgskonzepts. Typische Zielbranchen von Castor sind Automotiv, Flugindustrie, Bergbau, Galvanofirmen und viele andere.

1988 wurde das Unternehmen als Handelsgesellschaft insbesondere für Stahl- und Bergbau gegründet. Damals stand die Entwicklung neuer Technologien für die Industriebranche im Zentrum. Diese kamen in Kränen, Waagen, Schneide und Metallverarbeitungsmaschinen zum Einsatz. Heute konzentriert sich das Unternehmen ausschließlich auf seine Kernkompetenz: Der Reinigungsspezialist berät, produziert und verkauft – alles aus einer Hand. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt derzeit 21 Mitarbeiter und verfügt an seinem Standort über eigene Produktionsmaschinen, Lagermöglichkeiten sowie ein eigenes Logistik- und Servicecenter.

 

 

Neue Hochfrequenz-Generatoren und Schwingsysteme bis 1 MHz

 
Mit den innovativen 1-MHz- und 500-kHz-Ultraschall-Modulgeneratoren ULTRASONIC MICRO CLEANING (UMC) schafft Weber Ultrasonics optimale Voraussetzungen für effiziente und reproduzierbare Reinheit in der mikro- und nanotechnischen Produktion. Ob Photovoltaik, Halbleiter, Fein- und Mikro- optik, Medizintechnik, LIGA-Verfahren, Mikrosystem- und Nanotechnik – überall wo hochempfindliche Oberflächen und feinst strukturierte Bauteile zu reinigen sind, spielen die UMC Modulgeneratoren und dazugehörigen Schwingsysteme Stärken aus: Feinste Partikel bis in den Nanobereich sowie filmartige Verunreinigungen werden von Oberflächen ebenso zerstörungs- und rückstandsfrei entfernt wie aus Gräben von Mikrostrukturen.

Die UMC Generatoren passen sich dabei mit 250 oder 500 Watt Leistung optimal an individuelle Reinigungsanforderungen an. Gleichzeitig ermöglicht der Einsatz innovativer Hightech-Bauteile maximale Leistung auf minimalem Bauraum unterzubringen: Bis zu sechs 1-MHz-Module lassen sich in ein
19"-Gehäuse integrieren. Dies ermöglicht den Fertigungsfläche sparenden Bau von Reinigungssystemen mit bis zu 3000 Watt Leistung mit nur einem Gehäuse.

Der Einsatz modernster Regelungstechnik sorgt beim neuen UMC Generator für maximale Konstanz aller prozessrelevanten Parameter. Daraus resultiert der hohe Wirkungsgrad der UMC Reinigungssysteme, der die absolut zuver- lässige, reproduzierbare und schonende Entfernung von Kontaminationen gewährleistet.

Um unterschiedliche anspruchsvolle Reinigungsaufgaben sicher und optimiert zu bewältigen, hat Weber Ultrasonics ihr bewährtes, digitales Ultraschall- generatoren-Programm SONIC DIGITAL um den Modulgenerator mit 250 kHz erweitert.

 

 

Weber Ultrasonics Weld & Cut GmbH | 07.2009

 
Zum 1. Juli 2009 gründete Dieter Weber zusammen mit Christian Unser und Andreas Schoch die WEBER Ultrasonics weld & cut GmbH mit Standort in Karlsbad-Ittersbach. Ziel der strategischen Allianz ist, die Ultraschallerfahrung und das umfangreiche Know-how aller beteiligten Geschäftspartner zu bündeln und diese synergetisch in dem neuen Unternehmen für den Bereich Ultraschall-Schweißen zusammenzuführen und zu nutzen.

Mit Andreas Schoch und Christian Unser sind zwei international erfahrene Anwendungstechniker an Bord gekommen: Beide waren viele Jahre in leitender Funktion bei einem namhaften deutschen Ultraschallhersteller beschäftigt und verfügen über umfangreiche und langjährige Branchen- expertise.

WUW entwickelt und vertreibt künftig in Kooperation mit Weber Ultrasonics hochwertige Ultraschallschweißkomponenten sowie Maschinen zum Verschweißen thermoplastischer Materialien. Klassische Anwendungsgebiete von WUW sind die Bereiche Nonwoven, Plastics, Verpackung und Cut & Seal. WUW liefert seinen Kunden einen Full Service vom Beginn der Projektplanung bis zur Produktionsbegleitung. Die Leistungsschwerpunkte liegen im Engineering, der Beratung, Versuchsdurchführung, Nullserien- fertigung, Inbetriebsetzung sowie Maschinenkonzeption bis hin zum weltweiten Aftersales. Die Weber Ultrasonics weld & cut GmbH ist ISO-zertifiziert (9001:2008).

» www.wuwc.de

 

 

Internationales Sales Meeting bei Weber Ultrasonics | 02.2008

 
Wissenstransfer als Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit
Insgesamt 20 Personen aus zwölf Ländern und vier Kontinenten kamen zum Internationalen Sales Meeting bei Weber Ultrasonics am 22. Februar 2008 in Ittersbach zusammen. Eingeladen hatte der weltweite Marktführer von Ultraschallkomponenten seine internationalen Vertriebspartner unter dem Motto "Zusammen kommen ist ein Anfang, zusammen bleiben ist Fortschritt und eine gute Zusammenarbeit begründet den gemeinsamen Erfolg".

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

Internationales Sales Meeting

 

 

Ultraschall-Mehrfrequenztechnik macht die Teilereinigung
effizienter und leistungsfähiger

 
Weniger Reinigungsanlagen durch mehr Frequenzen
An optische Komponenten für Sensoren und Sensorlösungen werden höchste Qualitätsanforderungen gestellt. Die Teilesauberkeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Um die erforderliche Reinheit wirtschaftlich herzustellen, investierte die SICK AG in neue Ultraschallreinigungstechnik. Durch den Einsatz innovativer Multifrequenzgeneratoren und -schwinger erfüllt jetzt ein Reinigungssystem Aufgaben, für die bisher zwei Anlagen und aufwändige manuelle Reinigungsarbeiten notwendig waren. Die Teilereinigung wurde dadurch nicht nur wirtschaftlicher und Platz sparender, sondern auch flexibler und sicherer.

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

Anwenderbericht Multifrequenz (160 KB)

 

 

Neuer Ultraschall-Tauchschwinger mit lasergeschweißter Kapsel

Mehr Präzision und Reinheit für die Ultraschallreinigung
Der neue Tauchschwinger SONOSUB der Weber Ultrasonics GmbH ist darauf ausgelegt, die Qualität in der Teilereinigung weiter zu erhöhen. Das Ittersbacher Unternehmen nutzt dafür modernste Fertigungstechnologien, wie das Laserschweißen. Es ermöglicht die Produktion von Ultraschallkapseln aus vielen Werkstoffen, durch die sich Tauchschwinger in einer bisher nicht gekannten Verzugsarmut und Maßhaltikeit herstellen lassen. Der automatisierte und reproduzierbare Roboter-Schweißprozess gewährleistet außedem eine wesentlich höhere Qualität der Schweißnaht.

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

SONOSUB (60 KB)

 

 

Neue Flexibilität für die Ultraschallreinigung

 
Ultraschallgenerator und Tauchschwinger mit bis zu drei Frequenzen in einem Gerät
Ultraschall erfüllt bei der Teilereinigung in Industrie, Labor, Instandhaltung und Handwerk vielfältige Aufgaben. Maßgebend für die Reinigungswirkung ist die Frequenz der vom Ultraschallgenerator erzeugten Schallwellen. Für die Grob-, Fein- und Feinstreinigung beziehungsweise bei einem unterschiedlichen Teilespektrum waren deshalb bisher mehrere Generatoren und Schwinger mit unterschiedlichen Frequenzen erforderlich. Damit macht die neue digitale Multifrequenz-Serie von Weber Ultrasonics Schluss. Der innovative Modulgenerator und Schwinger ist wahlweise als Zwei- oder Dreifrequenzgerät mit 40, 80 und 120 kHz erhältlich.

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

SONIC DIGITAL MULTI (98 KB)

 

 

Neue Ultraschall-Reinigungswanne für industriellen Einsatz

 
Mit der Sonowave stellt die Weber Ultrasonics GmbH auf der diesjährigen parts2clean eine neue Ultraschall-Reinigungswanne vor. Sie wurde speziell für die Anforderungen in Industrie und Instandhaltung konzipiert.

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

p2c 2005 SONOWAVE (60 KB)

 

 

Weber Ultrasonics stattet Dach mit Photovoltaikmodulen aus

 
Karlsbad-Ittersbach, Juli 2005
Innovative Ideen in bedarfsgerechte Lösungen mit hohem Kundennutzen umsetzen – diesen Weg beschreitet die Weber Ultrasonics GmbH seit ihrer Gründung 1998 erfolgreich. Fortschrittlichkeit und Verantwortungsbewusstsein besitzen bei Weber Ultrasonics auch hohe Priorität, wenn es um die Umwelt geht. Das lässt sich unter anderem an der großen Photovoltaikanlage ablesen, die vor kurzem in Betrieb genommen wurde.

Den Artikel können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

Photovoltaik (60 KB)

 

 

 

 
 

News

Innovatives Mehrfrequenz-Ultraschallkonzept

- Innovatives Mehrfrequenz-Ultraschallkonzept mit Tauchschwingern für Kammer-Reinigungsanlagen

- Das "Original": – Der Stabschwinger SONOPUSH MONO HD

- Entgraten mit Ultraschall

weiter

Kontakt

Weber Ultrasonics AG
Marketing/Kommunikation/PR
Sabine Fragosa

Tel. +49 7248 9207-0
Fax +49 7248 9207-11
s.fragosa@weber-ultrasonics.de

Weber Ultrasonics worldwide

mehr …